Nudelmanufaktur Huber

  •   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  •   Hersteller Homepage

 

„Bei uns kommt nichts vom Band“

 

In der Nudelmanufaktur Huber ist Produktion vom Band tabu. Bei uns wird 90 Prozent mit der Hand gemacht – vom Aufschlagen der Eier, Grieß und Zutaten auswiegen, gleichmäßiges verteilen der Nudeln zum Trocknen, Umdrehen beim Trocknen bis zum Einpacken und Etikettieren. Die einzige Maschine, die bei der Produktion zum Einsatz kommt, ist jene, die die Nudeln in Form bringt.

 

Wir stellen über 99 verschiedene einzigartige Nudelsorten her.

 

Unsere Nudeln werden mit Spinat und Tomate gefärbt, es werden keine Konservierungsmittel oder künstliche Farbstoffe / Geschmacksverstärker verwendet. Wir verwenden verschiedene Gewürze wie Chili, Curry, Kurkuma, Ingwer, Steinpilz, Bärlauch, Zwiebel, Zitrone, Kakao, Tomate, Spinat, Knoblauch, Basilikum,….

 

Die richtige Kombination macht´s aus!

 

Unser Unternehmen zeichnet sich aus weil wir nicht nur eine große Vielfalt an Nudelvariationen in höchster Qualität bieten sondern weil wir auch auf Kundenwünsche eingehen und diese in kleinen Mengen Produzieren können.

 

Durch die Handarbeit geben wir den Nudeln eine ganz andere Energie mit, und durch die schonende Verarbeitung bleibt die Zell und Membran Schicht des Getreides weitestgehend erhalten. Auch entscheidend für eine Gute Nudel ist die langsame und schonende Trocknung. Bei uns werden die Nudeln über einen Zeitraum je nach Sorte von 3 bis 5 Tagen bei geringer Wärme ca. 25 bis 35 Grad Getrocknet. Dadurch haben wir um 40 bis 50 % weniger Vitamin Verlust als bei Industrieller Herstellung wo die Trocknung durch große Hitze ca. 130 Grad auf wenige Stunden reduziert wurde. Bereits ab 60 Grad verändert sich die Struktur der Stärke, sie geliert, wird härter und ist deshalb auch schwerer zu verdauen.

 

Auch ein Geheimnis ist die Bronze Matrize. Wo der Teig durchgedrückt und in Form gebracht wird. Wegen der Bronze Oberfläche wird die Nudeln leicht aufgeraut und ist griffiger, jetzt kann die Soße richtig haften bleiben. Solche Bronze Matrizen sind bei Nudelfabriken meist mit Teflon beschichtet. Denn durch die Raue Oberfläche braucht die Maschine auch natürlich ein größerer Druck und somit auch mehr Energie und Zeit.          Mehr Energie, mehr Zeit, weniger verdienst!

 

 

 

 

Kinder helfen mit:

 


Und diese Philosophie wollen wir auch weitergeben. Immer wieder laden wir Schulklassen oder Kindergartengruppen ein, um bei der Produktion tatkräftig mitzuhelfen. Die Kinder wissen heutzutage viel zu wenig darüber Bescheid, wo die Produkte herkommen. Bei den Besuchen merken wir, wie sehr sich die Kinder dafür interessieren.

 

Uns ist es ein Anliegen, dass die Wertschöpfung in der Region bleibt.

 

Produktionsvideo

Nudelmanufaktur Huber
Dorf 9
4776 Diersbach

nudelfma

gshop  foerdL  wiesL  genussL1  Publizitätsvorschrift Projektefonds